Cave: Kann Spuren von Blut enthalten

Mit meinem zweiten Gastbeitrag möchte ich einmal eine Lanze für uns, all die „Heißdüsen“, „Rettungsrambos“, „Nassgeschwitzten“, „Trauma-Geilen“, brechen. Mal zugegeben: Jeder von uns, der im Rettungsdienst anfängt hofft doch insgeheim irgendwann mal einen Verkehrsunfall à la „Alarm für Cobra11“ seinen Einsatz nennen zu dürfen. Zumindest in der Anfangszeit!  Jeder von uns, der jetzt Weiterlesen…

Hypertonie-Alarm!

Bevor ich euch von meinen Anfängen und von dem was ich jetzt bin berichte, möchte ich mich erst einmal für die Gelegenheit bedanken hier auf diesem Blog schreiben zu dürfen und so ein Teil von hoffentlich noch unfassbar Vielem zu sein. Ebenfalls kurz eine kleine Einführung zu mir: Ich heiße Christin, Weiterlesen…

Schockraum

„Make a habit of two things: To Help; Or at least to do no harm.“ Hippocrates Wie ja bereits viele von euch wissen, bin ich inzwischen von der „Landpomeranze“ zum „Stadtkind“ gewechselt. Das bedeutet nicht nur, dass ich mich außerhalb vom Rettungsdienst auf viele Dinge einstellen muss – Ladenöffnungszeiten bis Weiterlesen…

Rettungsdienst

Wisst ihr, ich habe lange überlegt; Was kann ich tun? Wie kann ich meine Lust und Freude am Schreiben, mit der Arbeit im Rettungsdienst verbinden? Wie kann ich gleichzeitig von Erfahrungen berichten, lehren, tipps geben, Mut machen, inspirieren, anderen ebenfalls Freude bereiten und all das teilen, was mir den ganzen Tag Weiterlesen…